Zweipunkt Temperaturregelung über Funksteckdose mit Perl

Alles was dazu gebraucht wird, ist eine Funksteckdose, ein USB-Thermometer und der Sender

Aktuell 35.00 °C

Die Aufgabenstellung ist banal: Bei Unterschreitung einer bestimmten Solltemperatur wird die Heizung eingeschaltet und bei Überschreitung wieder aus. In Perl umgesetzt sieht dass dann so aus, Datei zpr.pl:

#!/usr/bin/perl

# Solltemperatur °C
use constant SOLL => 10;

use strict;
use warnings;
use Device::USB::TEMPer1F;
use Device::USB::PX1674;

my $px = Device::USB::PX1674->new( addr => 0x1A1A )
    or die $@;
my $temper = Device::USB::TEMPer1F->new
    or die $@;

if( SOLL > $temper->fetch ){
    $px->On(1);
}
else{
    $px->Off(1);
}

Nun wird dieses Script nur noch in die CronTab eingetragen damit es jede Minute läuft, fertig. Meine Module gibt es auf CPAN TEMPer1F und PX1674.

Elektrisch heizen

Das A+O einer Elektroheizung ist eine Regelung, damit die Heizkörper nicht ständig unter Volllast laufen. Unschlagbar vorteilhaft ist eine Elektroheizung dadurch, dass sie praktisch immer sofort zur Verfügung steht und bei kleinen Zeitkonstanten bestens regelbar ist.

Temperatur und Kalender auf den Desktop

Kalender


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.