Gnocchi mit herzhafter Soße und Käse überbacken

Ein kleiner leckerer Auflauf aus der Röhre

Die Soße ist eine klassische Mehlschwitze und geht so: Etwas Butter auslassen, mit Olivenöl erhitzen und ein paar Zwiebelstückchen sowie einen Esslöffel Mehl im Fett anbräunen. Die Schwitze etwas abkühlen lassen, einen Esslöffel Mehl hinzufügen und glatt rühren. Danach mit heißem Wasser auffüllen, gut umrühren und kurz aufkochen lassen. Die fertige Soße mit etwas Salz, einer Prise Muskat und evntl. einer Messerspitze gekörnter Brühe abschmecken. In der Zwischenzeit ist die Backröhre auf 250° vorgeheizt.

Gnocchi mit Soße

Die Gnocchi's (aus dem Supermarkt) werden nun in die Auflaufformen gegeben und mit der braunen Soße übergossen.

Für dieses Gericht sind kleine Auflaufformen empfohlen, also portionsweise.

Gnocchi mit Soße und Käse

Die einzelnen Portionen werden mit geriebenem Käse überstreut, dann gehts ab in die vorgeheizte Backröhre.

Nach wenigen Minuten, wenn der Käse geschmolzen ist, wird nur noch Oberhitze gegeben und zwar auf Grillstufe solange, bis der Käse anfängt zu bräunen.

Gnocchi mit Soße und Käse überbacken

Fertig ist der Auflauf, aber Vorsicht: Sehr heiß!

Etwas abgekühlt servieren, guten Appetit!


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.