Kassler mit Wirsing als Auflauf

Herzhaftes Gericht mit Gemüse und Kassler

Wie der Titel schon sagt, es braucht im Wesentlichen die 3 Zutaten (für 2..3 Personen):

Den Kassler in wenig Wasser eine Stunde lang kochen, das Fleisch herausnehmen und nach dem Abkühlen in dünne Scheiben schneiden.

Eine feuerfeste Pfanne mit Öl bepinseln. Die Kartoffeln schälen, grob reiben und in die Pfanne geben.

Den Wirsingkopf in Blätter zerlegen und blanchieren (mit heißem Wasser überbrühen). Eine Lage Wirsingblätter auf die geriebenen Kartoffeln schichten, danach die Kasslerscheiben.

Diese Ebene mit etwas Salz und Kümmel würzen, dann einwenig von der Kasslerbrühe zugeben, damit das Ganze am Ende nicht zu trocken wird. Wirsingblätter bilden die obere Schicht dieser Pfanne.

Kasslerpfanne

Dieser Auflauf wird 45 Minuten bei 200°C gebacken, ggf. abdecken, damit die obere Schicht Kraut nicht allzusehr verbrennt.

Na, das Ergebnis kann sich ja durchaus sehen lassen - Guten Appetit!

Mein Tipp zum Öl: Extra Natives Olivenöl aus Griechenland verwenden, es ist gegenüber anderen Ölen völlig geschmacksneutral. Das beste Olivenöl kommt aus Kreta.


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: Rolf Rost, Am Stadtgaben 27, 55276 Oppenheim, nmq​rstx-18­@yahoo.de