Erfurt, meine Stadt

Fast 20 Jahre wohnten wir in Erfurt

Blick zum Dom

Ein letzter Blick aus dem Stubenfenster. Gerne wären wir hiergeblieben, aber die Wohnung ist nicht mehr haltbar. In Erfurt lebten wir von 1983 bis 2000, das sind 17 Jahre, die eines kleinen Rückblick würdig sind.

1983 bekam ich einen Job im Kombinat VEB Mikroelektronik, genauer gesagt im Werk Erfurt Südost, kurz ESO.

Erfurt, was für eine Stadt! Und was für eine gewaltige Entwicklung in diesen 17 Jahren!

Müßig, alle Sehenswürdigkeiten aufzuzählen, die größte Sehenswürdigkeit ist die Stadt selbst mit ungezählten Brücken, Mühlen und Kirchen und dem Domplatz, einer der schönsten städtischen Marktplätze in Deutschland.

Unsere letzte Wohnung in Erfurt lag direkt am Domplatz um die Ecke mit einem Panoramablick zum Dom, siehe Foto.

Morgen, 1.9.2000 beginnt mein Job in Karlsruhe. Auf Wiedersehen Erfurt!


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.