Pellkartoffeln mit Specksoße und Gurken

Eine vollwertige Mahlzeit mit einfachen Zutaten

Was wir brauchen:

Pellkartoffeln ansetzen und die Soße als Schwitze wie folgt zubereiten: Den Speck auslassen und mit Zwiebelstückchen anbräunen. Leicht abkühlen lassen, einen Löffeln Weizenmehl oder feine Kartoffelstärke hinzufügen und glattrühren. Mit heißer Brühe auffüllen, ggf. gekörnte Brühe oder Brühwürfel zum Würzen nehmen.

Serviert werden geschälte Pellkartoffeln mit heißer Specksoße, dazu gibt es eine Palette Gewürzgurken aus dem Glas.


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.