Schneiderläppchen mit Kassler und Petersiliensoße

Breite Nudeln, Flecken, Schneiderläppchen

Schneiderläppchen in Petersiliensoße - zumindest die Schneiderläppchen, Schneiderlappen stammen als Rezept aus Böhmen, dort werden diese Nudelstreifen als Fleckchen, Flecken bezeichnet.

Die Herstellung der Schneiderläppchen ist nicht schwierig, dazu werden 1..4 Eier aufgeschlagen, mit Mehl verrührt, zu einem Teig geknetet und schließlich ganz dünn ausgerollt und in Fleckchen geschnitten (mit einem Teigrad, siehe Bild untenstehend). Für die Brühe mit Fleischeinlage eignet sich ein Stück Kassler (ca. 500 g für 2 Personen), das Fleisch etwa zwei Stunden lang leise kochen.

Kassler kochen Nudelteig ausgerollt und in Flecken geschnitten

Nach der Gare den Kassler in kleine Würfel schneiden und der Brühe hinzufügen. Ebenso die Schneiderläppchen, die ungefähr fünf Minuten kochen müssen. Zum Schluss die feingehackte Petersilie hinzufügen, umrühren - fertisch!

Kassler in Würfel geschnitten Fertiges Gericht: Schneiderläppchen in Petersiliensoße

Guten Appetit!


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.