File Download multiple als verkettete Binärsequenz

Die Blobs werden einfach aneinandergehängt und die Längenangaben in einem Custom Header mitgesendet

Für diese Demo werden serverseitig drei Grafikdateien eingelesen, die Bytesequenzen aneinandergehängt und als eine Binary gesendet. Die zum Wiederherstellen der Mediadateien benötigten Längenangaben gehen in einem Custom-Header zurück zum Client. Zum Abholen der Daten wird FetchAPI eingesetzt.


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: Rolf Rost, Am Stadtgaben 27, 55276 Oppenheim, nmq​rstx-18­@yahoo.de