Datenfluß von JavaScript ins DOM und umgekehrt

Nur Formulare dienen der Datenerfassung, zum Rendern ins DOM dient ein Template

Die Idee hinter dieser Anwendung ist, daß eine Datenerfassung über den Browser ausschließlich nur über dafür vorgesehene Formularelemente erfolgt. Das heißt, daß ein Zurückschreiben der später in einer Tabelle dargestellten Daten aus der Tabelle heraus nicht stattfindet. Ebenso wird ein neuer Eintrag nicht etwa dadurch erzeugt, daß die Tabelle eine neue Zeile bekommt, sondern primär durch einen neuen Eintrag in der der Anwendung zugrunde liegenden Datenstruktur. Erst nach dem Einfügen der Daten in die Datenstruktur werden diese in das DOM gerendert.

Formular zur Datenerfassung

Die in JavaScript gehaltene Datenstruktur



JavaScript Funktionen









Erläuterungen

Die Anwendung implementiert CRUD (Create, Read, Update, Delete) über eine der Anwendung zugrunde liegenden Datenstruktur. Die über das Template in den Browser gerenderte Tebelle dient also dazu, den Zugriff auf das Array über dessen Index zu ermöglichen. Letzterer wird bei jeder Änderung der Daten neu erzeugt bevor die Datenstruktur über das Template gerendert wird.


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: nmq​rstx-18­@yahoo.de