Am Niederwalddenkmal

Rechts und links des Rheins hat der Deutsch/Französische Krieg 1870/71 viele Spuren hinterlassen

Tagebuch_1870_1871

Lieb' Vaterland, magst ruhig sein,
fest steht und treu die Wacht am Rhein!

Geschichte lernen ist ein großartiges Abenteuer. Vergessen wir das, was uns zu DDR-Zeiten im Geschichtsunterricht gelehrt wurde, es war schlicht und einfach unvollständig.

Der Ort Rüdesheim am Rhein ist heute unser Ziel, so wie jedes Jahr. Wir fahren durch wunderschöne Orte in Rheinhessen und erfreuen uns immer wieder der Ähnlichkeit, welche diese Landschaft mit Frankreich hat.

Weithin sichtbar grüßt die Germania vom Niederwalddenkmal. Wir fahren mit der Seilbahn hinauf an einem schönen spätsommerlichen Sonntag. Das vielsprachige Gemurmel unter den zahlreichen Besuchern verrät uns, dass viele nicht nur der schönen Aussicht wegen hier sind, sie sind hier, weil sie sich für Geschichte interessieren.

Ich erinnerte mich an ein Gedenkbuch, welches dem Krieg 1870/71 gewidmet ist. Dieses Buch hatte ich mal bei meiner Oma gesehen und dank der heutigen Vernetzung antiquarischer Versandhändler konnte ich dieses Buch wieder erwerben, siehe linksstehendes Foto.

Erinnerungen an meine Kindheit, an spätere Jahre und an die stets offene Frage: Was ist ein Vaterland!? War es die DDR, für die ich Wacht stand an der innerdeutschen Grenze?

Deutschland einig Vaterland... heißt es in einem anderen Lied, getextet von Johannes R. Becher. Verwirrend, denn dieses Lied wurde einst in der DDR gesungen, einem Land, welches die Teilung vorangetrieben hat.

Die DDR ist Geschichte. Das Deutsche Kaiserreich ist Geschichte. Und auch mein Leben hat eine Geschichte. Was wäre das Leben, wenn es keine Geschichten zu erzählen gäbe!?

Und so freue ich mich jetzt schon auf lange Winterabende mit dem Buch "Aus großer Zeit". Ein herzliches Dankeschön an den Uwe Berg Verlag in Niedersachsen!

Oppenheim, 1.9.2013


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.