Upload Manager -- Komfortable Dateiauswahl im Browser per FileAPI

Nachdem die Dateiauswahl feststeht, übernimmt ein Dispatcher das Upload für jede einzelne Datei, unattended Upload.

Mit dieser schönen Anwendung haben Sie eine bestmögliche Kontrolle über Ihre hochzuladenden Dateien. Der Upload-Button im Formular erlaubt Ihnen einmal die Mehrfachauswahl und zum Anderen können Sie die Dateien auch einzeln und nacheinander auswählen. Untenstehende Tabelle zeigt die Auswahl, hier können Sie im einzelnen das Uplad für eine jeweilige Datei festlegen sowie Dateiname und Type ändern bei Bedarf. Der Upload-Fortschritt und Endstatus wird ebenfalls für jede Datei separat ausgegeben.

Hinweis: Ein Doppelklick auf die der Datei entsprechende Zeile öffnet ein Fenster und zeigt die Datei an, sofern der Content-Type dem Browser bekannt ist. Serverseitig werden die Dateien nicht gespeichert /DEMO-Mode.

Dateiname Size /Bytes Type Fortschritt Upload

Upload via PUT

Die FileAPI moderner Browser bietet eine komfortable Schnittstelle zum Entwickeln benutzerfreundlicher Backends. Für's Upload wird hier die Request-Methode PUT verwendet wobei der Dateiname in einem speziellen Request-Header gesendet wird. Serverseitig kann somit die Datei gleichnamig wiederhergestellt werden. Bei derartigen Uploads ist jedoch zu beachten, dass der mitgegebene Dateiname zum Betriebssystem passt. Bei einem PUT-Request wird wie üblich, der zum Message-Body passende Content-Type im entsprechenden Request-Header gesendet und der Dateiinhalt im Message-Body selbst, ein serverseitiges Parsen ist nicht notwendig. In der Response wird hier zur Kontrolle der Dateiname gesendet.


Anbieter: nmq​rstx-18­@yahoo.de, die Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie und ist Bestandteil meines nach modernen Aspekten in Perl entwickelten Frameworks.