Der Mond als Marktplatz, oder lieber gleich den Mars

Ist der Mond oder der Mars die Rettung für den Kapitalismus?

Die Erde ist es jedenfalls nicht

Der Kapitalismus ist nicht zu retten. Seit die Macht des Kapitals systematisch die ganze Welt zerstört, ist ihm die Neuaufteilung der Welt dennoch nicht gelungen. Was also ist von solchen Sprüchen wie Mond als Marktplatz zu halten!? Doch höchstens, daß der Krieg um die Neuaufteilung der Welt auf dem Mond weitergeführt werden soll!

Ein großer Schritt für die Menschheit

Lautete der Spruch aus Hollywood, just zu einem Zeitpunkt als sich US Söldner anmaßten das Volk von Vietnam und andere Völker auszurotten. Husten/Texas funkte schlechte Fotos um die ganze Welt, begleitet von undefinierbaren Piepsgetöse und abgehackten Sätzen. Wenn so eine Funkverbindung zum Mond gewesen wäre, sie erweckte nicht den Eindruck, zuverlässig zu sein. Die Bomben auf Kampuchea und Vietnam hingegen, wurden zuverlässig ins Ziel gebracht -- Zur gleichen Zeit, im Jahr 1969 fielen auf Cambodja soviele Bomben wie im Zeitraum von 1939 bis 1945 also im Zeitraum des gesamten Zweiten Weltkrieges.

Apollo 11 war nur großes Kino

Doch ach, auf dem Mond war ja noch gar keiner! Gott sei dank.


Die rein persönlichen Zwecken dienende Seite verwendet funktionsbedingt einen Session-Cookie. Datenschutzerklärung: Auf den für diese Domäne installierten Seiten werden grundsätzlich keine personenbezogenen Daten erhoben. Das Loggen der Zugriffe mit Ihrer Remote Adresse erfolgt beim Provider soweit das technisch erforderlich ist. @: nmq​rstx-18­@yahoo.de